Die besten Grillthermometer

Hier stelle ich Ihnen die besten Grillthermometer vor. Es sind nicht einfach nur die ersten 10 unter den Bestsellern, sondern eine von mir getroffene Auswahl. Ich werde diese hier vorstellen und miteinander vergleichen, so dass Sie das für Sie passendste leicht finden können.

Digitales Grillthermometer - Bratenthermometer
Digitales Einstechthermometer © Nadiia – stock.adobe.com

Grillthermometer werden grundsätzlich in analoge und digitale Messgeräte unterteilt. Die Analogen zeigen Ihnen einfach nur die Temperatur an, sind jedoch kaum mehr vertreten. Die Digitalen haben oft Features um Ihnen das Grillerlebnis so einfach wie möglich zu machen. Bei erreichen einer bestimmten Temperatur machen Sie sich z.B akustisch bemerkbar. Dies kann durch drahtlose Übertragung sogar auf Ihrem Handy sein und Sie können sich beruhigt mit Ihren Freunden unterhalten. Welche Wahl Sie vornehmen liegt natürlich an Ihren Bedürfnissen.

Das am besten bewertete digitale Grillthermometer

ThermoPro TP17 Digitales Grill-Thermometer Bratenthermometer Fleischthermometer Ofenthermometer

  • zwei Edelstahlsonden
  • Temperaturbereich bis 300°C
  • Blaue Hintergrundbeleuchtung
  • Timer

Ideal für Anfänger. Da vorausgewählte Kerntemperaturen vorhanden sind, können Sie sofort starten. Durch die 2 Edelstahlsonden wird es Ihnen ermöglicht 2 verschiedene Kerntemperaturen zu messen oder den Garraum zu überwachen.

Das beste Profi Grillthermometer

Weber 7205 iGrill 3 Thermometer, schwarz, Grillthermometer, Grillassistent, Profigrillen

  • Bluetooth bis 45m
  • 2 Sonden mitgeliefert
  • bis zu 4 Sonden möglich
  • Passend für Genesis II, Genesis II LX und Spirit II
  • grafische Darstellung des Temperaturverlaufs auf dem Smartphone

Für den Profi. Sie Können das Thermometer mit der kostenlosen App verbinden und damit die Garstufe von bis zu vier Fleischstücken überwachen – während des gesamten Grillvorgangs. Darüber hinaus benachrichtigt es Sie auf Ihrem Mobilgerät, sobald das Grillgut die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat und serviert werden kann.

Das beste analoge Grillthermometer

Silverback 3X Grillthermometer – Fleisch Temperaturmesser für Grill – Smoker – Steak Thermometer mit Analog Temperaturfühler – Fleischthermometer

  • 3x analoge Zeigerthermometer
  • Temperaturbereich bis 120°C
  • Grafische Anzeige von Kerntemperaturen der verschiedenen Fleischsorten

Die Kostengünstigste Lösung um bis zu drei Kerntemperaturen anzuzeigen. Auf den Komfort der digitalen Messgeräte müssen Sie hier verzichten. Der Vorteil liegt jedoch an der einfachen Bedienung. Gerade bei der Zubereitung im Backofen stören keine Kabel und Sie können die Temperatur durch die Scheibe direkt ablesen.

Das ist eine von mir getroffene Auswahl. In den folgenden Links kommen Sie direkt zu Amazon.

Analoge Grillthermometer
Digitale Grillthermometer
Drahtlose digitale Grillthermometer

FAQ – Die häufigsten Fragen zu Fieberthermometern

In diesem Beitrag beantworte ich die häufigsten Fragen zu Fieberthermometern. Hier gibt es auch Verweise auf andere Seiten um noch mehr zu erfahren.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer hat das Fieberthermometer erfunden?
  2. Wie wird ein Fieberthermometer desinfiziert?
  3. Wer liefert Fieberthermometer?
  4. Wie wird ein Fieberthermometer richtig angewendet?
    4.1 Wie muss ich messen?
    4.2 Womit muss ich es einfetten?
    4.3 Wie lange muss ich messen?
  5. Was kostet ein Fieberthermometer?
  6. Wo kann ich am genausten messen?
  7. Wo kann ich ein Fieberthermometer entsorgen?

1. Wer hat das Fieberthermometer erfunden?

Im Jahre 1867 erfand der englische Arzt Thomas Clifford Allbut das kurze Fieberthermometer. Ein Jahr später beschrieb Karl Ehrle das erste Maximalthermometer. Hierbei wird ein Quecksilberfaden durch eine Luftblase abgerissen. Das Krankenhauspersonal konnte die Messung durchführen. Für ein sicheres Ablesen durch den Arzt, musste das Thermometer oft Stunden bis zur Visite beim Patienten bleiben. Erst 1890 entwickelte dann der Drogist Wilhelm Uebe das moderne Quecksilberthermometer. Das Glasthermometer hat er am oberen Ende zugeschmolzen und nicht, wie Karl Ehrle, mit einem Gipspropfen verschlossen. Dies erhöhte die Anwendungssicherheit und den Hygienestandard des Fieberthermometers. Uebe Medical stellte damals weltweit die meisten Fieberthermometer zur Selbstdiagnose her.

2. Wie wird ein Fieberthermometer desinfiziert?

Hier kommt es darauf an welche Art Fieberthermometer es ist. Digitale Thermometer die rektal oder oral verwendet werden können Sie am besten mit   Isopropylalkohol 70%*reinigen. Dazu nehmen Sie ein Tuch, tränken es und wischen den unteren Teil des Thermometers damit ab. Lassen Sie es trocknen und wischen Sie nicht nach.
Bei Ohrthermometern wird in der Regel die Kappe nach vor jeder Messung gewechselt. Ansonsten können Sie auch hier mit einem getränkten Wattestäbchen die Messstelle reinigen. Stirnthermometer sind berührungslos und sind deshalb keine Gefahr für eine Schmierinfektion.

Wenn Sie mehr wissen wollen lesen Sie hier weiter: Reinigung eines Fieberthermometers

3. Wer liefert Fieberthermometer?

Diverse Onlinehändler haben Fieberthermometer im Lieferprogramm. Das bekannteste ist sicherlich Amazon*, hier haben Sie eine sehr große Auswahl an verschiedenen Messgeräten. Stöbern Sie dort doch einfach mal ein bisschen. Im lokalen Drogeriemarkt oder bei Ihrem Apotheker finden Sie sicherlich auch etwas passendes. Dabei ist jedoch die Auswahl nicht all zu groß.

4. Wie wird ein Fieberthermometer richtig angewendet?

Beachten Sie hierzu immer die Gebrauchsanleitung des Herstellers.

4.1 Wie muss ich messen?

Die genausten Ergebnisse erreichen Sie mit einem digitalen Thermometer rektal (Po) oder oral (Mund) gemessen. Dazu führen Sie das Thermometer ca. 2 cm in den After ein, Sie können, zum einfacheren einführen, etwas Creme verwenden. Belassen Sie das Thermometer dort bis die Temperatur nicht mehr steigt oder ein Piepton zu hören ist.
Im Mund wird es möglichst tief unter die Zunge gelegt und verbleibt auch dort bis die Temperatur nicht mehr steigt oder es piept.

Lesen Sie hier weiter: Richtige Anwendung eines Ohrthermometers

4.2 Womit muss ich es einfetten?

Die Hersteller empfehlen Vaseline. Es soll jedoch auch mit Feuchtigkeitsspendender Creme gut funktionieren.

4.3 Wie lange muss ich messen?

Die Dauer ist abhängig von Ort und Messgerät. Deswegen sollte grundsätzlich so lange gemessen werden bis sich der angezeigte Wert nicht mehr verändert. Bei Kontaktthermometern muss die Messspitze die Temperatur des Körpers annehmen. Das kann bei sehr schnellen digitalen Thermometern 10 sek. sein. Bei Ausdehnungsthermometern auch mal 10 min. Bei elektronischen Messgeräten ertönt meist ein Piepton um das Ende der Messung anzuzeigen.

5. Was kostet ein Fieberthermometer?

Einfache digitale Thermometer sind schon für unter 2€ zu bekommen. Ohrthermometer kosten zwischen 20€ – 80€. Stirnthermometer sind kaum unter 50€ zu bekommen.

6. Wo kann ich am genausten messen?

Um die Körperkerntemperatur genau festzustellen ist es am besten wenn Sie rektal (Po) oder oral (Mund) messen. Wenn Sie mit einem Ohrthermometer richtig messen, dann weicht das Messergebnis jedoch in der Regel um 0,5°C von der Körperkerntemperatur ab.
Messen Sie unter der Achsel oder mit einem Stirnthermometer auf der Stirn, kann die Abweichungen bis zu einem Grad Celsius betragen. Das kommt darauf an, ob die Haut feuchter trocken ist. Dies sollte also nur als erstes Indiz genommen werden.

7. Wo kann ich ein Fieberthermometer entsorgen?

Batterien und technische Geräte gehören nicht in den Hausmüll, sondern müssen bei den entsprechenden Sammel- bzw. Entsorgungsstellen abgegeben werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu Fieberthermometern haben, scheuen Sie sich nicht mir eine Mail zu schreiben unter info(@)Thermometer-Check.de

Reinigung eines Fieberthermometers

Haben Sie sich schon immer gefragt was bei der Reinigung eines Fieberthermometers zu beachten ist? Gerade bei den Thermometern die im Mund (oral) oder auch im After (rektal) verwendet werden ist eine korrekte Reinigung eines Fieberthermometers enorm wichtig um eine Schmierinfektion zu vermeiden. Erst recht wenn Sie das Thermometer bei mehreren Personen verwenden. Ich empfehle Ihnen jedoch, abgesehen von der richtigen Reinigung, für die orale und die anale Messung jeweils ein separates Messgerät zu verwenden. Allein der Gedanke daran ist nicht all zu schön…

Die Hersteller beschreiben in den Gebrauchssanleitungen verschiedene Reinigungsmöglichkeiten, die ich Ihnen hier vorstelle.

Lesen Sie hier mehr über: Fieberthermometer

Reinigung digitaler Kontakt Fieberthermometer

Da digitale Fieberthermometer meistens zur Messung im After oder im Mund genutzt werden, ist die Reinigung hier besonders wichtig. Sie sollten es vor und natürlich auch direkt nach jeder Messung gewissenhaft reinigen

Folgende Empfehlungen habe ich gefunden und zusammen getragen:

  • Die meisten Thermometer sind wasserdicht und können mit einer milden Seifenlösung unter warmen Wasser abgespült werden.
  • Da nicht alle wasserdicht sind nehmen Sie lieber ein Tuch und wischen es feucht ab.
  • Nach dem abspülen mit einem weichen Tuch abtrocknen
  • Zur Desinfektion der Messspitze und des unteren Gehäuses nehmen Sie ein getränktes Tuch mit Alkohol z.B. Ethanol oder Isopropylalkohol 70%* und wischen das Thermometer ab. Lassen Sie es danach trocknen und spülen es nicht mit Wasser ab.
  • Nicht in den Geschirrspüler
  • Keinesfalls auskochen, dies kann zur Zerstörung führen.
  • Das Gerät nicht mit Verdünnungsmittel oder chemischen Lösungsmittel die nicht zugelassen sind waschen.

Grundsätzlich sollten Sie immer in die Gebrauchsanleitung des Herstellers schauen. In der Regel finden Sie dort die passenden Reinigungshinweise. Sollte die Gebrauchsanleitung nicht mehr auffindbar sein, hilft oft eine kurze Recherche auf der Herstellerseite. z.B. bei Geratherm oder beurer.

Reinigung von Ohrthermometern

Da Ohrthermometer nur in den Gehörgang eingeführt werden, ist die Ansteckungsgefahr hierbei nicht so hoch wie bei rektaler oder oraler Messung mit einem Kontaktthermometer. Trotzdem sollten Sie die Reinigungshinweise der Hersteller beachten.

  • Bei den meisten Messgeräten ist eine Schutzkappe dabei. Vor jeder Messung sollte eine neue aufgesetzt werden.
  • Bei Ohrthermometern ohne Schutzkappe sollten Sie die Sensorspitze vor und nach jeder Messung reinigen. Dazu tränken Sie ein Tuch oder ein Wattestäbchen in Alkohol und reiben die Spitze damit ab. Auch hier eignet sich am besten Isopropylalkohol 70%*.
  • Das Gerät können Sie mit etwas warmen Seifenwasser reinigen. Achten Sie dabei darauf das keine Flüssigkeit in das Gerät gelangt und trocknen Sie es danach gut ab.

Lesen Sie hier mehr über: Wie messe ich richtig mit einem Ohrthermometer?

Reinigung von Stirnthermometern (Infrarot Thermometern)

Da diese Messgeräte berührungslos funktionieren, reicht es aus wenn Sie es mit einem leicht angefeuchtetem Tuch abwischen. Die Gefahr einer Schmierinfektion besteht hierbei nicht.